Wenn Sie ein Bildschirmleseprogramm verwenden, dann empfehlen wir Ihnen, folgende Seite zu verwenden: https://mm.gmx.net

Unsterblichkeit Heilplanlogik

Von:
"Harry Fickert" <McCormick72@gmx.de>
An:
zentrale@bundesnachrichtendienst.de
Datum:
26.04.2020 08:36:04
Fickert Harry, Zennerstraße 16, 81379 München
http://www.harry-fickert-deutschland-bayern.de/
Skype-Name:  live:harry.fickert
HandyNr.: 0151  / 18929xxx

 
 
Zentrale des Bundesnachrichtendienstes
Berlin - Mitte
Chausseestraße 96
10115 Berlin
Kontakt:   zentrale@bundesnachrichtendienst.de
 
 
Betr.:  Unsterblichkeit Heilplanlogik
 
Sehr geehrter Herr B. Kahl,
ich möchte Sie bitten, dass Sie diese Info den Wissenschaftler*Innen,
 
Fachbereich:
 
1.)
Gehirnmedizin natürlich auch Zirbeldrüsenspezialisten
 
2.)
Hormonspezialisten
 
3.)
Genetiker
 
4.)
Organspezialisten
 
5.)
BND Informationsgewinnung ( Internet ) uvm.......
 
6.)
uvm.......
 
weiterleiten.
 
So stelle ich mir derzeit die Umsetzung der Unsterblichkeit der Mensch folgendermaßen vor und muss geprüft werden ggf. die Medien
die WHO und Millitärbasen informieren.
 
Wenn man täglich dauerhaft bei spielig ca. 3 – 5 gr.  L-Theanin in Flüssigkeit auflöse und trinke, passiert folgendes, wobei auch die ausgewogene
Ernährung usw.. nicht vernachlässigt werden soll.
Gebe dem Gehirn, das was es brauche, damit es Regeln, Messen und Steuern kann, wobei dreosseln ist tödlich.
Alle Gehirnkrankheiten kann man damit heilen und sollte allen Gehirnkrankenhäuser vermittelt werden.
 
1.
Dopamin steige an auch => GABA, Serotonin, Organismusfunktionen, auch Gehirnleistung,
siehe Hormonkurve steige an.
 
2.
Serotoninproduktion steige an auch => Melatonin, Pinolin, MAO, DMT und alle Organismusfunktionen, siehe Hormonkurve steige an.
 
3.
Der Schlaf ( Melatonin ) wird länger und erholsamer, siehe auch Verjüngung usw...
 
4.
LH und FSH ( Hypophyse ) wird gedrosselt, siehe Richtung jugendliche Sexualitätsfunktionen und dessen Stärke.
 
5.
Wachstumshormone werden jugendliche Stärke haben, siehe wie 18 - 21 Jahre.
 
6.
Thymus wird aktiviert und wird jugendliche Stärke haben.
 
7.
Thymusfunktionen werden alte Zellen markieren und die T – Fresszellen vernichten diese
und die Wachstumshormone erschaffen neue Zellen aus Stammzellen, siehe Verjüngung des Organmismuses.
 
8.
Genebauplanreparatursystem steige an, siehe jugendliche Stärke, siehe Hormonkurve ist hoch
genug.
 
9.
Uvm......................
 
 
Ich hoffe das Problem ist damit behoben und wünsche Ihnen viel Glück und den Zivilisten uvm.....
 
Mit freundlichen Grüßen und Dank
Harry Fickert